Sprachen

Pressen

Pressen werden von unseren Gesellschaften in England, Frankreich und den USA angeboten sowie von einzelnen BalTec Vertretungen.

Material kann verformt werden mit einer Presse, mit einem sich nicht-bewegenden Werkzeug. Der Überstand vom Niet wird durch die Kraft vom Nietstempel gestaucht. Die Verformung geht tief in den Nietenhals, gegen die Wand vom Nietloch. Das Resultat ist eine solide Verbindung, bei der die Materialstruktur erhalten bleibt.

Formen – mit einem sich nicht-bewegenden Werkzeug – gegenüber Radial Nieten, bedingt ca. 10-fache Kraft um etwa dieselbe Menge Material zu verformen. Typische Prozessparameter sind: Nietstempelgeometrie, Presskraft, Formgeschwindigkeit.