Sprachen

Über uns

Technik, die verbindet – weltweit

WER WIR SIND

Kernkompetenz der BalTec-Gruppe mit Hauptsitz in Pfäffikon, Schweiz, liegt in der Herstellung von Maschinen für die Verbindungstechnik – speziell für die Radial-Niettechnik aber auch für die Taumel-Niettechnik, das Rollieren und das Pressen. Bereits 1968 hat BalTec, damals noch als Bräcker, die Radial-Niettechnik in verschiedenen Branchen bekannt gemacht. Heute ist unser Unternehmen weltweit führend in der Niettechnik und umfasst sechs Gesellschaften an fünf Standorten mit rund 60 Mitarbeitern und 40 Vertriebspartnern auf allen Kontinenten.

WAS WIR BIETEN

Wir sind überzeugt, dass das hohe BalTec-Qualitätsniveau und die Kundenzufriedenheit nur durch eine starke Präsenz vor Ort sichergestellt werden können. In Testcentren und Servicestellen weltweit werden Anlagebauer sowie Endkunden bei der Bestimmung des optimalen Verbindungsverfahrens oder bei Integration von Maschinen unterstützt – sei dies von BalTec-Mitarbeitern oder von unseren geschulten Vertretern.

WOHIN WIR WOLLEN

Unsere technologische Spitzenstellung ist für uns zukunftsweisend. Wir möchten sie nutzen und kontinuierlich verbessern, um zusammen mit unseren Partnern und Kunden nach den besten Lösungen in der Verbindungstechnik zu suchen. Mit der patentierten HPP-25,  Prozessdatenmanagement mit integrierter, intuitiver Maschinensteuerung haben wir einen neuen Standard in der Prozessüberwachung gesetzt.

WE ARE BALTEC

Unser Kapital? Das sind unsere engagierten und motivierten Mitarbeiter, viele davon mit einem langjährigen Erfahrungsschatz. Zusammen arbeiten wir auf das eine Ziel hin: zufriedene Kunden.

BALTEC GESELLSCHAFTEN

SCHWEIZ - DEUTSCHLAND -  FRANKREICH -  ENGLAND -  USA & NAFTA -  CHINA  -  BRASILIEN 

BALTEC MANAGEMENT

 

Geschichte

  • 1835Gründung des Familienunternehmens Bräcker
  • 1968Bräcker bringt Radial-Nietmaschine auf den Markt
  • 1979Gründung Bräcker USA
  • 1982PWS Blechbearbeitungszentrum
  • 1983Gründung BalTec Maschinenbau AG, MBO aus Bräcker
  • 1990Übernahme durch Herrn Fritz Bösch (ab 1997 zu Feintool gehörend)
  • 1996Gründung BalTec UK
  • 1998Markteinführung erste Prozess Kontrolle (STF-1)
  • 2000PWS Produktionsstopp
  • 2002Gründung BalTec France
  • 2010Markteinführung HPP-25 – Prozess Kontrolle in der vierten Generation
  • 2011Ausgliederung aus Feintool, Schweizer Investorengruppe übernimmt BalTec
  • 2013Gründung Baltec do Brasil
  • 2014Gründung der Niederlassungen in China
  • 201640'000 Maschinen seit 1968 geliefert